Roßhandel

Andalusischer Reitzaum

Andalusischer Reitzaum

El Habichuela, ein Zigeuner aus Almeria, wollte einem Stammesgenossen ein Pferd abkaufen. Während er mehrere Tiere beobachtete und genau abschätzte, kam das siebenjährige Söhnchen des Händlers gelaufen und begann zu greinen: „Papa, lieber Herzenspapa, unseren Apfelschimmel darfst du nicht hergeben.“ Diese herzzerreißende Szene bewog El Habichuela, den Apfelschimmel zu erwerben. Aber einige Tage später stand er wieder vor dem Haus des Roßtäuschers, der diesen Besuch wohl zu deuten wußte. „Verkauft ist verkauft“, sagte er. El Habichuela ließ ihn nicht weiterreden. „Unser Handel gilt“, beruhigte er den Verkäufer, „ich komme nur wegen des Buben. Den mußt du mir unbedingt leihen, bis ich den Apfelschimmel wie­der losgeschlagen habe.“